Uns erreichen Sie hier: (klick hier)

    button  corona1  
            Unsere Termine              Aktuelle Regeln 

langeweileHier eine Liste mit tollen Filmen.videos

new Flugtage bei Freunden
new Flugtage Rodenberg
new Hangfliegen in Dänemark, auch schön!
new Hangfliegen ist eine Herausforderung
new Wir fahren und fuhren auch Modellboote
new Dirk auf Sylt Teil 2
new Dirk auf Sylt Teil 1
new Dirk auf Sylt
new Bleriot XI Start 18 04 18
new Hallenfliegen -1-
new Besondere Bilder der MFG
new WIR, die MFG -2-
new WIR, die MFG -1-
  Pfingstflugtag 2019 in Uetze
  Modellflugtag in Uetze 2019
  Oldtimerseler in Sondersfeld
  Goßsegler auf der Wasserkuppe
  Multiplex - Funcup
  Tolles Video mit Grossmodellen
  Tastenkombinationen von Windows oder Mac
  Bau von Hochleistungssegler Florian Schambeck
  Und noch was zum Basteln, ein Trottel
  Vor einem Jahr waren wir bei den Lipper Modellbautagen
  Und hier fliegen auf der Wasserkuppe mit einer SG 38
  Und hier der Buschflieger in groß
  Wir bauen eine Buschtrottel Teil 3
  Wir bauen eine Buschtrottel Teil 2
  Wir bauen eine Buschtrottel
  Hier mal wieder ein neuer Flieger von Multiplex
  Webcam Jahr 2020 Teil 2
  Webcam Jahr 2020 Teil 1 
  Die Bleriot als Großmodell
  Die Tante JU52 als Modell als Großmodell
  Oder hier, auch schöne Aufnahmen von Selgefliegen.
  Segelfliegen, tolle Bilder.
  Hier mal ein film über einen Flug mit einem Paraglieder
  Klickt euch mal durch die Sonderfunktionen der Homepage durch.
  Schaut euch einfach mal die Bildershow an
  News über Corona.
  Hier ein schönes Hangflugvideo.
  Hier ein Video von unseren Leuten beim Fliegen in Börry.
  Wer sich alle Titelbilder als Video anschauen möchte, hier.
  Hier die Webcam der Tannenalm in Tirol
  in unserem MFG-Youtube-Kanal sind auch ein paar Videos
  Fliegen auf der Tannenalm in 2014.
  Flug mit Warbirds
  Ein Flug mit der JU52
  Der NDR in Rodenberg auf dem Modellflugplatz
  Großflieger auf der Wasserkuppe
  Flugtag in Rodenberg 2013 oder 2015
  Flug einer BF109 (ME109).
  Flugtag in Lehrte 2008
  Flugtag in Uetze 2015
  Segelfliegen in den Alpen
  Gleitschirmflug auf der Wasserkuppe
  Paragliding auf der Wasserkuppe
  Hangfliegen auf Sylt
  Hangfliegen in Börry
  Fliegen in Dänemark in Hanstholm
  Cockpitflug im Airbus
  Seglerschlepp bei uns.
  Rundgang auf unserem Modellflugplatz 2015
  Modellautofahren in der Halle 2013
  Lipper Modellbautage 2020
  Sommerfest MFG 2013
  Miniatur Wunderland Hamburg
  Hangfliegen auf Sylt (Dirk)
  Hangflug in Dänemark
  Fliegen auf der Tannenalm
  Flug mit einer Transall
  Goblin von Hobbyking und hier noch ein Video dazu
(ich habe noch zwei nagelneue Flieger hier, Interesse?)
  Segler Milan von Robbe
(Bericht über den Milan hier)
  Flug mit einer Drohne
(Baubericht hier)
  Flug mit einem Airbus A330
  Die A400M von Airbus
  Eine Focke Wulf als Modell
  RC Fallschirmspringen
  RC-Fallschirmspringen
  Miniatur Wunderland Lockdown 1
  Miniatur Wunderland Lockdown 2
  Formel 1 im Wunderland
   
   

 

videos  noten  bilder
 Filme  Musik Bilder

eu

Die eID hat folgenden Aufbau und kann auch als QR-Code angebracht werden:

DEUiu5y88erfdhvs

auch als qr bsp QR-Code möglich!

Mittlerweile hat jeder Modellflieger seine eID vom LBA erhalten. Wenn jemand diese Nummer noch nicht erhalten hat, bitte bei Ulli melden.

Hinweis: Ab dem 1. Mai 2021 hat jeder diese Nummer an jedem Flieger anzubringen!!!
 
Immer wieder taucht die Frage auf, wie muss denn diese Nummer am Flieger angebracht werden. Und, muss man denn immer noch ein Namensschild anbringen?
 
Und hier findet ihr mehr Infos über die Registrierung.
 
qr bsp Um die eID in einen QR-Code umzuwandeln, kann man den Code in die Zwischenablage kopieren und bei einem Onlinedienst in einen QR-Code umwandeln lassen, z.B. bei diesem Anbieter.
 
 

16.04.2021: Das LBA schickt die Daten für die EU-Registrierung an die Modellflieger.

 

 

Jeder Modellflieger, der über den DMFV bei der EU bzw. beim LBA (Luftfahrtbundesamt) angemeldet wurde, erhält in diesen Tagen eine E-Mail mit der neuen eID, eine Art Personalnummer für Modellflieger.

Die E-Mail stammt von der Adresse OpenUAV - LBA und trägt den Betreff Registrierung als UAS-Betreiber/in.

Um den Vorgang abzuschließen sind folgende Schritte nötig: 

- Klick auf den langen Link in der E-Mail

- Generieren eines Passwortes über den zweiten Link in der E-Mail (exam.lba....)

- Anmelden beim LBA mit dem Benutzernamen (die eigene E-Mail-Adresse)

- Identitätsnachweis (Ausweiskopie) hochladen

 

Hinweise:

- die eigentliche eID sieht man dann, wenn man sich angemeldet hat. Sie besteht aus 13 Stellen. Die letzten Stellen hinter dem Minuszeichen ist eine PIN, die geheim bleiben soll!

- die dreistellige PIN dient als Kontrollziffer oder PIN, wenn man in späteren Verfahren die Eingabe der eID verifizieren muss. 

- die eID muss auf jeden Flieger bis Ende Apirl 2021 angebracht werden. Die Art der Anbringung ist nicht genau definier. ein feuerfestes Schild ist nicht notwendig.

- die persönlichen Daten lassen sich nach dem Einloggen/Anmelden anzeigen und auch ändern.

- jeder Pilot ist für seine eigenen Daten verantwortlich und muss diese auch hier ggfs. ändern

- wer keine E-Mail erhalten hat (sie soll im April 2021 eintreffen), bitte beim Vorstand melden oder direkt selbst anmelden.

- ab dem 1. Mai 2021 sollte jeder eine eID haben und diese auch auf den Fliegern angebracht haben.

- wer nicht über den Verband automatisch angemeldet wurde, der findet hier die Möglichkeit einer Anmeldung.

- der EU-Kompetenznachweis A1/A3, auch Drohnenführerschein genannt, kann auch über die Oberfläche nach der Anmeldung durchgeführt werden, ist aber nicht zwingend erforderlich, wenn man keine Drohnen fliegt.

Fragen und Antworten:

Mehr Infos findet ihr auf der LBA-Webseite.

Eine Frage/Antwortseite findet ihr hier auf der LBA-Webseite.

Hier findet ihr Infos vom DMFV zum Thema EU-Registrierung.

 Fragen und Antworten zur Anbringung der eID findet ihr hier oder hier

 

   
wetterplatz wetterbarsinghausen  slostliste
 

 webcam1 webcam2  button archiv1 button archiv2 button slot

button wetter button mfg button barsinghausen button wetter1 

REGELN ZUR KONTAKTVERMEIDUNG AUF UNSEREM MODELLFLUGPLATZ

Version 1.0

Die Neubewertung der Platzsperrung erfolgt aufgrund der Vorschriften der Niedersächsischen Landesregierung und der Sport FAQs

Unser Modellsport-Betrieb wird als Individualsport eingestuft.

Daher ist der Modellsport-Betrieb ab dem 03. Januar 2021, unter Einhaltung des genehmigten Hygienekonzeptes auf unserem Vereinsgelände wieder möglich. Dabei müssen alle Mitglieder auf dem Modellflugplatz gemeinschaftlich auf die Einhaltung des Hygienekonzepts achten.

MINDESTABSTAND, BEGRENZUNGEN:

  • Auf dem gesamten Modellflugplatz einschließlich dem Parkplatz besteht Maskenpflicht, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern unterschritten wird.
  • Die Maske darf nur in der Pilotenzone zum Fliegen abgenommen werden.
  • Es dürfen sich max. 2 aktive Piloten auf dem Modellflugplatz befinden. •
  • Die max. Aufenthaltszeit auf dem Modellflugplatz sollte 1,5 Stunden nicht überschreiten, es sei denn der Platz wird nicht benutzt.
  • Der Abstand zwischen den Modell-Sportlern darf 1,5 m nicht unterschreiten.
  • Aufbautische: max. 2 Personen pro Tisch.
  • Motorstartzone: max. 2 Piloten.
  • Abstellflächen für Verbrenner/Düse: es muss jede 2. Abstellfläche frei bleiben.
  • Lehrer/Schülerbetrieb ist nur möglich, wenn 1,5m Abstand gewährleistet ist.
  • Sollten die Mindestabstände nicht mehr gewährleistet werden können, so obliegt es dem Flugleiter, dem Vorstand, aber auch jedem Mitglied selbst, auf die Abstandsregeln zu verweisen.

 

KONTAKTVERBOT:

  • Bei einschlägigen Krankheitssymptomen, wie Fieber und Husten, darf der Modellflugplatz nicht betreten werden.
  • Körperkontakte müssen unterbleiben. Keine Begrüßungsrituale wie z.B. Händeschütteln, Umarmen, etc.
  • Keine Gruppenbildung
  • Die Hygieneregeln sind einzuhalten. Desinfektion der Hände vor Eintragungen in das Flugbuch.

 

DESINFEKTION:

  • Jeder Pilot bringt sein eigenes Desinfektionsmittel mit
  • Desinfektionsmittel stehen im Erste-Hilfe-Kasten breit

 

WEITERE FESTLEGUNGEN:

  • Es finden bis auf weiteres keine Veranstaltungen oder Wettbewerbe auf dem Modellflugplatz statt.
  • Gäste und Zuschauer sind nicht erlaubt.
  • Es darf keine Bewirtung stattfinden.
  • Jeder, der fliegen möchte, trägt sich in die Slotliste, erreichbar auf der Homepage, ein. Täglich darf jeder nur einen Slot belegen, es sein denn, es gibt ausreichend freie Slots.

 

WICHTIG:

  • Bis auf die in diesem Hygienekonzept beschriebenen abweichenden Regelungen gilt weiterhin die aktuelle Flugplatzordnung. Der Aufenthalt auf dem Modellflugplatz ist nur für den Flugbetrieb von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang erlaubt.
  • Eine Dokumentation über alle anwesenden Mitglieder auf dem Flugplatz erfolgt durch eine Eintragung im Flugbuch.
  • Diese Listen dienen den Behörden im Infektionsfall zur Nachverfolgung der Infektionskette und sind zwingend zu führen! Darüber hinaus ist jedes Vereinsmitglied eigenverantwortlich, dass die genannten Regeln, sowie die vom Land Niedersachsen vorgegebenen Richtlinien eingehalten werden. Bei Nichteinhaltung können von den Ordnungsbehörden empfindliche Bußgelder verhängt werden! Der Vorstand der Modellfluggruppe Barsinghausen e.V. haftet nicht bei diesen Individualverstößen und wird diese notfalls vereinsintern mit Abmahnungen und Platzverweisen ahnden!

Weitere Corona-Infos hier!


 

Wichtiges

 

Inzidenzwert Region Hannover ist noch über 100!!!

 

Ab dem 1.5.2021 ist an jedem Flieger die eID anzubringen!

  • :

Wetter Platz

Temperatur: 12.50 Grad
Wind: 3.5 m/s -- 12.6 km/h -- 3 BFT
Windrichtung Westnordwest (WNW)

Unsere Termine

Keine Termine
Copyright © 2021 Modellfluggruppe Barsinghausen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Werbung

Wir unterstützen...

luftfahrt1      fzb kl

Luftfahrt-            Freiwilligenzentrum
museum Laatzen       Barsinghausen