Uns erreichen Sie hier: (klick hier)

    button  corona1  
            Unsere Termine              Aktuelle Regeln 

2020: Coronakrise: Hier mal ein Anleitung, bzw. ein Angebot zum Bauen einer Flightcontrol-Einheit.

Info von Winfried Deppe:

Vielleicht interressant für dich. In meinem kleinen Flieger ist eine 5g Flightcontrol verbaut (kleine Platine 40x40 - ca 30Eur). Ausserdem ein GPS Sensor (ca 10 Eur). 
Die Flightcontrol sendet dann HoTT Telemetry Daten, und zwar Battery Spannung und GPS. 
Ein kleiner Buzzer im Flieger warnt ebenso bei Unterspannung. Allein dafür lohnt sich das mMn schon.
Darüberhinaus hast du natürlich alle möglichen Stabi und Auto Modi: return to home, kreisen, auto level, auto start, und diverse Anfängermodi (z.B. Windstösse korrigieren, Höhe halten, begrenzte Neigungen, etc).
Kamera und Videosender lassen sich natürlich auch anschliessen und dann können alle Flugdaten ins Bild gemischt werden (ca 50 Eur). Geht auch mit Handy.

Falls du Interesse hast führ ich dich ein 😁.

 flightcontrol01

Mehr Infos findest du hier und hier.

Das sind Beispiele, gibt unzählige FC und Sensoren. Entscheidend ist die Software die geflasht wird: INAV.

Das ist Open Source und super umfangreich und professionell.

Problem ist nur das einlesen. Wenn man alleine ist dauert es bis man was versteht, bzw versteht warum was nicht klappt.
Das liegt an der extrem umfangreichen Software die permanent verbessert wird. Aber mit Hilfe gehts relativ schnell.

Gruss Winfired.

 


frae Weitere tolle Beiträge in dieser Rubrik.

Copyright © 2021 Modellfluggruppe Barsinghausen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Wir unterstützen...

luftfahrt1      fzb kl

Luftfahrt-            Freiwilligenzentrum
museum Laatzen       Barsinghausen